Pflanzen-Portal.com - Die Botanik und Garten-Datenbank
Nelke   Strauch-Margerite   Kornblume   Tausendschön   Löwenmäulchen   Stockmalve   Zwergpalme  
Pflanzen-Statistik:

111
3051
126722
Pflanzen in der Datenbank
Produkte im Pflanzenshop
Pflanzen wurden gesucht
Gefragteste Pflanze: Clematis

  • »  Pflanzen Toolbar
Suchbegriff:   » Erweiterte Suche

 

Pflanzensteckbrief Zwergpalme

Zwergpalme (Chamaerops humilis)
» Bildrechte anzeigen
Pflanze: Zwergpalme
Lateinischer Name: Chamaerops humilis
Familie: Palmengewächse (Arecaceae)
Gattung: Zwergpalmen (Chamaerops)

Giftigkeit ungiftig
Keine Heilpflanze Keine Heilpflanze
Zierpflanze Zierpflanze
Essbare Pflanze Essbare Pflanze

Die Pflanze

Die Zwergpalme ist die einzige europäische Palmenart. Die Pflanze bildet mehrere bis zu 6m hohe und 25 - 30 cm dicke Stämme aus und hat fächerförmige Blätter. Wie alle Palmen entspringen ihre Blätter an der Triebspitze und bilden dort einen Halbkreis. Die Blätter sind relativ groß (im Durchmesser bis zu 80 cm) und dunkelgrün bis blaugrün. Typisch für die Zwergpalme, ist die dornigen Zähnung am Rand des Blattstieles und die raue Faserung am Stamm und am Blattgrund. Die Zwergpalme ist im Allgemeinen zweihäusig. Die weiblichen und männlichen Blüten sind an der Blütenfarbe leicht unterscheidbar. Gelbe Blütenrispen sind männlich, weibliche sind weiß. Die Früchte sind in Rispen angeordnet und im vollreifen Zustand leuchtend orangebraun. Im Gegensatz zu anderen Palmenarten, dienen die Früchte der Zwergpalme nur Tieren als Nahrung.

Blüte/Blüten

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ

Blütenfarbe: gelb
Blühdauer: von April bis Juni


Vorkommen

Die Zwergpalme kommt wild an allen warmen Küsten des Mittelmeeres vor. Sie bevorzugt Kalkböden und wächst gerne in Gemeinschaft mit anderen Sträuchern, deren Schatten sie vor allem in der Jugendphase schätzt. Temperaturen zwischen - 3° und - 10°C übersteht sie unbeschadet nur kurzzeitig. Allerdings ist sie eine der wenigen Palmen, die auch über längere Zeit Temperaturen um den Gefrierpunkt aushält. Dies macht sie als Zierpflanze in den Vorgärten Südeuropas sehr beliebt.


Wissenswertes

Wie fast alle Palmenarten, ist auch die Zwergpalme sehr langsamwüchsig. Nur alte Pflanzen bilden die bekannte und gewünschte "Palmetto-Formation" aus. Junge Pflanzen bleiben lange einfache Stämmchen mit den bekannten Fächerblättern an der Triebspitze. Neben dem Zierwert können ihre Blattknospen als Gemüse genützt werden. Die Fasern am Stamm und am Blattgrund sind früher als Matratzenfüllung (ähnlich der Rosshaarmatratze) oder zum Binden von Besen verwendet worden.


Bildrechte

Bildlizenz: Das Bild wurde unter der Lizenz Creative Commons Attribution ShareAlike License (cc-by-sa) veröffentlicht und darf unter den Bestimmungen dieser Lizenz weiterverwendet werden.

Bildautor/Bildquelle: Tato Grasso

 

Anzeigen zum Thema:

 

Leser dieses Artikels suchten auch nach:

» Palme | » Palmen | » Zimmerpalme

 


Mica® Kunstpflanze Ficus Hawaii grün
Mica® Kunstpflanze Ficus Hawaii grün

ab 69.95 EUR


Gardena® Teleskopstiel 160-290 cm
Gardena® Teleskopstiel 160-290 cm

ab 42.99 EUR


Steinsame ?Heavenly Blue?
Steinsame ?Heavenly Blue?

ab 18.95 EUR


Tulpen Rob Verlinden
Tulpen Rob Verlinden

ab 7.99 EUR


Elho® Pure Soft Round High anthrazit
Elho® Pure Soft Round High anthrazit

ab 64.95 EUR


Sadebaum, Stink-Wacholder
Sadebaum, Stink-Wacholder


Frühlings-Adonisröschen
Frühlings-Adonisröschen


Busch-Windröschen
Busch-Windröschen


Acker-Rittersporn
Acker-Rittersporn


Mammutbaum, Wellingtonie
Mammutbaum, Wellingtonie



Pflanzenversand:
Pflanzenversand - Pflanzen kaufen