Pflanzen-Portal.com - Die Botanik und Garten-Datenbank
Nelke   Strauch-Margerite   Kornblume   Tausendschön   Löwenmäulchen   Stockmalve   Zwergpalme  
Pflanzen-Statistik:

111
3051
126933
Pflanzen in der Datenbank
Produkte im Pflanzenshop
Pflanzen wurden gesucht
Gefragteste Pflanze: Clematis

  • »  Pflanzen Toolbar
Suchbegriff:   » Erweiterte Suche

 

Pflanzensteckbrief Zartes Hornblatt

Zartes Hornblatt (Ceratophyllum submersum)
» Bildrechte anzeigen
Pflanze: Zartes Hornblatt
Lateinischer Name: Ceratophyllum submersum
Familie: Hornblattgewächse Ceratophyllaceae
Gattung: Hornblatt (Ceratophyllum)

Giftigkeit ungiftig
Keine Heilpflanze Keine Heilpflanze
Keine Zierpflanze Keine Zierpflanze
ungenießbar ungenießbar

Die Pflanze

Blüten unscheinbar, eingeschlechtig. Auf derselben Pflanze kommen Blüten beiderlei Geschlechts vor ("1häusig"). Blüten untergetaucht, grün, einzeln in den Blattwirteln, 2-4 mm im Durchmesser, 9-12 Blütenhüllblätter. Männliche Blüten mit 10-16 Staubblättern. Weibliche Blüten mit 1 Fruchtknoten, der (an der reifen Frucht) einen 3-5 mm langen Griffel trägt. Stengel sehr lang, reich verzweigt, zart, jedoch nicht auffällig spröde und zerbrechlich, in der Regel frei im Wasser schwimmend, seltener teilweise im Gewässergrund kriechend, doch wie an den schwimmenden Exemplaren wurzellos. Blätter hellgrün, oft bis 3 cm lang, schlaff, zu 4-12 in Wirteln stehend, 3-4mal gabelig geteilt, also 8-16zipfelig. Juli. 0,5-2,5 m.

Blüte/Blüten

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ

Blütenfarbe: grün
Blühdauer: Juli


Vorkommen

Braucht zumindest mäßig stickstoffsalzreiches, sommerwarmes, stehendes Wasser mit ausgeprägtem Schlammboden. Kommt in Seen und Altwassern vor, und zwar in windgeschützten Buchten oder über flach auslaufendem Seegrund, also vornehmlich in Wassertiefen von weniger als 1,5-2 m. Im Küstenbereich selten, im Binnenland sehr selten und größeren Gebieten fehlend. Kommt etwa südlich der Mainlinie kaum mehr vor. Frühere Vorkommen sind hier entweder als erloschen anzusehen oder beruhten auf Falschbestimmungen. Ebenfalls fraglich sind Angaben aus dem Wallis und dem Alpensüdfuß; in Kärnten selten.


Wissenswertes

Obschon das Zarte Hornblatt sehr wärmeliebend ist, reicht sein Areal bis nach Südskandinavien und bis nach Südsibirien, wo es allerdings nur besonders warme Gewässer bewohnt.


Bildrechte

Bildlizenz: Das Bild wurde unter der Lizenz GNU Free Documentation License veröffentlicht und darf unter den Bestimmungen dieser Lizenz weiterverwendet werden.

Bildautor/Bildquelle: Christian Fischer

 

Anzeigen zum Thema:

 

Leser dieses Artikels suchten auch nach:

» Hornblatt

 


Mica® Kunstpflanze Kalanchoe orange
Mica® Kunstpflanze Kalanchoe orange

ab 15.95 EUR


Elho® Loft Urban Eckig Hoch anthrazit
Elho® Loft Urban Eckig Hoch anthrazit

ab 19.95 EUR


Gardena® Combisystem Blumenrechen
Gardena® Combisystem Blumenrechen

ab 12.99 EUR


Allium
Allium

ab 2.75 EUR


UV-C PL Lampe
UV-C PL Lampe

ab 24.95 EUR


Gletscher-Hahnenfuss
Gletscher-Hahnenfuss


Zirbel-Kiefer, Arve, Zirbe
Zirbel-Kiefer, Arve, Zirbe


Kirsche
Kirsche


Pyrenäen-Hahnenfuss
Pyrenäen-Hahnenfuss


Riesenlauch
Riesenlauch



Pflanzenversand:
Pflanzenversand - Pflanzen kaufen