Pflanzen-Portal.com - Die Botanik und Garten-Datenbank
Nelke   Strauch-Margerite   Kornblume   Tausendschön   Löwenmäulchen   Stockmalve   Zwergpalme  
Pflanzen-Statistik:

111
3051
124398
Pflanzen in der Datenbank
Produkte im Pflanzenshop
Pflanzen wurden gesucht
Gefragteste Pflanze: Clematis

  • »  Pflanzen Toolbar
Suchbegriff:   » Erweiterte Suche

 

Pflanzensteckbrief Stockmalve

Stockmalve (Alcea rosea)
» Bildrechte anzeigen
Pflanze: Stockmalve
Lateinischer Name: Alcea rosea
Familie: Malvengewächse (Malvaceae)
Gattung: Stockrosen (Alcea)

Giftigkeit ungiftig
Heilpflanze Heilpflanze
Zierpflanze Zierpflanze
ungenießbar ungenießbar

Die Pflanze

Stockmalven (auch Stockrosen genannt) sorgen über einen beachtlichen Zeitraum hinweg für farbenprächtigen Blumenschmuck. Ihre Blütenschalen an den hohen, kräftigen Stielen entfalten sich nach und nach, untermalt von großen, rauen, mattgrünen Laubblättern. Die Pflanzen wachsen oft mehrere Jahre, werden jedoch meist nur als zweijährige Pflanzen kultiviert, da sie ihre Schönheit nur im ersten Jahr wirklich entfalten können.

Die Stockmalven werden 120-200cm hoch und besitzen einen aufrechten, kerzenartigen Wuchs. Am besten gedeihen sie an windgeschützten Stellen in nährstoffreichem, humosem Boden

Anzucht:
Die Aussaat erfolgt im Juni/Juli direkt im Freien. In Schalen mit Aussaaterde streut man die Samen und überdeckt sie mit guter Erde. Sie gedeihen am besten im Schatten und gleichmäßiger Feuchtigkeit. Das Pikieren der Pflanzen in Einzeltöpfe erfolgt, wenn sie 4-5 Blätter entwickelt haben. Die Pflanzen sollten bis spätestens September ins Freie umgepflanzt werden.

Pflanzung:
Die Jungpflanzen werden bis September (ältere Pflanzen bereits im März) mit 40-50cm Abstand gepflanzt.

Pflege:
In ungeschützten lagen sollte man die Stockmalve an Stäben aufbinden, da sie sehr leicht brechen können. Nach der Blüte wird sie auf 30cm zurückgeschnitten.

Düngung:
Ist der Boden nährstoffreich genug, ist eine Düngung nicht erforderlich. Ansonsten reichen ein paar Handvoll reifen Kompostes.

Bewährte Sorten:
„Himbeer“ (himbeerrot), „Nigra“ (schwarzrot), „Gefüllte Prachtmischung“ (mehrfarbig, gefüllt blühend)


Blüte/Blüten

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ

Blütenfarbe: rosa, rot, weiß, gelb
Blühdauer: von Juni bis September


Wissenswertes

Die Stockrose ist eine der wichtigsten Bauerngartenpflanzen. Sie säen sich selber aus, wenn sie nicht zurückgeschnitten wird. Man kann die Pflanze noch im gleichen Jahr zur Blüte bringen, wenn man sie schon im Frühjahr unter Glas oder im Haus aussät.


Bildrechte

Bildlizenz: Das Bild wurde unter der Lizenz GNU Free Documentation License veröffentlicht und darf unter den Bestimmungen dieser Lizenz weiterverwendet werden.

Bildautor/Bildquelle: Pablo Alberto Salguero Quiles

 

Anzeigen zum Thema:

 

Leser dieses Artikels suchten auch nach:

» Stockrose | » Malve | » Stockmalve | » Pappelrose | » Garten-Stockrose

 


Hortensie Doppio Azzuro
Hortensie Doppio Azzuro

ab 11.95 EUR


Papageienpflanze
Papageienpflanze

ab 14.95 EUR


Seifenkraut
Seifenkraut

ab 8.95 EUR


Salat Saat-Paket
Salat Saat-Paket

ab 3.95 EUR


Heckenschere
Heckenschere

ab 15.95 EUR


Bunter Eisenhut
Bunter Eisenhut


Mäuseschwänzchen
Mäuseschwänzchen


Gelbe Wiesenraute
Gelbe Wiesenraute


Glänzende Wiesenraute
Glänzende Wiesenraute


Muschelblümchen
Muschelblümchen



Pflanzenversand:
Pflanzenversand - Pflanzen kaufen