Pflanzen-Portal.com - Die Botanik und Garten-Datenbank
Nelke   Strauch-Margerite   Kornblume   Tausendschön   Löwenmäulchen   Stockmalve   Zwergpalme  
Pflanzen-Statistik:

111
3051
124169
Pflanzen in der Datenbank
Produkte im Pflanzenshop
Pflanzen wurden gesucht
Gefragteste Pflanze: Clematis

  • »  Pflanzen Toolbar
Suchbegriff:   » Erweiterte Suche

 

Pflanzensteckbrief Himbeere

Himbeere (Rubus idaeus)
» Bildrechte anzeigen
Pflanze: Himbeere
Lateinischer Name: Rubus idaeus
Familie: Rosengewächse Rosaceae
Gattung: Rubus

Giftigkeit ungiftig
Heilpflanze Heilpflanze
Keine Zierpflanze Keine Zierpflanze
Essbare Pflanze Essbare Pflanze

Die Pflanze

Wurden schon in der Jungsteinzeit gesammelt. Ihr wissenschaftlicher Artenname stammt vom Berg Ida auf Kreta ab, weil sie dort besonders üppig wuchs. Sehr anpassungsfähige Pflanze, daher weltweit in den unterschiedlichsten Klimaregionen zu finden. Ab dem Mittelalter wurde die Pflanze kultiviert. Im Vergleich zur Brombeere sind die Früchte weicher und empfindlicher, haben aber in der Vollreife ein unvergleichbares intensives Aroma. Als Fruchtverzehr und weiterverarbeitet eine Delikatesse. Bei der Ernte wird die Frucht vom Fruchtboden gelöst, der an der Pflanze hängen bleibt.

Gehören zu den Halbsträuchern. Allgemein tragen hier die Seitentriebe im zweiten Jahr Früchte und sterben dann ab. Es wird unterschieden zwischen einmal tragenden (Sommertragenden) und mehrmals tragenden sogenannten remontierenden (herbsttragenden) Sorten-> keine große Auswahl, Beschränkung auf wenige bewährte Sorten.
Sommertragende Sorten: werden unterschieden in- früh (Willamette), mittelfrühe (Geln Maple, Meeker), mittelspäte (Rusilva, Rutago), mittelspäte bis späte (Rubaca, Schönemann)


Blüte/Blüten

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ

Blütenfarbe: grünlichweiß
Blühdauer: von Mai bis August


Vorkommen

Kommt praktisch in den gesamten mittleren Breiten vor.


Wissenswertes

Pflanzenabstand: 0,4- 0,5m
Platzbedarf pro Pflanze: 1m²

Mögliche Erziehungsformen: an Einzelpfählen oder Drahtrahmen, Hecke bei mehreren Pflanzen

Verbreitete Sorten: Autumn Bliss, Geln Ample, Golden Queen, Korbfüller, Meeker, Rubaca, Rusilva, Rutrago, Schönemann, Willamette

Andere Sorten: Ambition, Blissy, Elida, Geln Moy, Himbo Queen, Himbostar, Malling Exploit, Rumiloba, Tulameen, Veten

Quellen:
Fischer, Manfred. Farbatlas Obstsorten.Verlag Eugen Ulmer. Stuttgart. 2. Auflage. 2003
Lehari, Gabriele. Beeren. Sorten- Anbau- Fitness und Gesundheit- Feine Rezepte. Ulmer Verlag


Bildrechte

Bildlizenz: Das Bild wurde unter der Lizenz GNU Free Documentation License veröffentlicht und darf unter den Bestimmungen dieser Lizenz weiterverwendet werden.

Bildautor/Bildquelle: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:Pflückreife_Himbeeren.JPG

 

Anzeigen zum Thema:

 

Leser dieses Artikels suchten auch nach:

» Himbeeren | » Himbeersorten | » Himbeermarmelade

 


Artstone® Ella Blumentopf grau
Artstone® Ella Blumentopf grau

ab 8.50 EUR


Bridgewater® Reed Diffuser ?Spring Dress?
Bridgewater® Reed Diffuser ?Spring Dress?

ab 17.50 EUR


Elho® Brussels Diamond Round schwarz
Elho® Brussels Diamond Round schwarz

ab 16.95 EUR


Gardena® Classic Heckenschere
Gardena® Classic Heckenschere

ab 29.99 EUR


Elho® Pure Straight Crystal weiß
Elho® Pure Straight Crystal weiß

ab 49.00 EUR


Zartes Hornblatt
Zartes Hornblatt


Gewöhnliche Osterluzei
Gewöhnliche Osterluzei


Pyrenäen-Hahnenfuss
Pyrenäen-Hahnenfuss


Eibe
Eibe


Mispel
Mispel



Pflanzenversand:
Pflanzenversand - Pflanzen kaufen