Pflanzen-Portal.com - Die Botanik und Garten-Datenbank
Nelke   Strauch-Margerite   Kornblume   Tausendschön   Löwenmäulchen   Stockmalve   Zwergpalme  
Pflanzen-Statistik:

111
3051
125935
Pflanzen in der Datenbank
Produkte im Pflanzenshop
Pflanzen wurden gesucht
Gefragteste Pflanze: Clematis

  • »  Pflanzen Toolbar
Suchbegriff:   » Erweiterte Suche

 

Pflanzensteckbrief Gelbe Teichrose, Mummet

Gelbe Teichrose, Mummet (Nuphar lutea)
» Bildrechte anzeigen
Pflanze: Gelbe Teichrose, Mummet
Lateinischer Name: Nuphar lutea
Familie: Seerosengewächse Nymphaeaceae
Gattung: Teichrosen (Nuphar)

Giftigkeit schwach giftig
Keine Heilpflanze Keine Heilpflanze
Zierpflanze Zierpflanze
ungenießbar ungenießbar

Die Pflanze

Blüten einzeln auf Stielen, meist nicht schwimmend, sondern etwas aus dem Wasser herausgehoben. Blüten gelb, meist 3,5-5 cm im Durchmesser. Meist 5 große "Blütenblätter", denen nach innen 10-13 "Honigblätter" folgen, die viel kleiner und anders geformt als die "Blütenblätter" sind. Narbe des Fruchtknotens ganzrandig, 1-1,5 cm im Durchmesser, mit 15-20 radiären, braunen Streifen. Rhizom 3-8 cm dick, spärlich verzweigt, horizontal im Boden kriechend. Unterwasserblätter stets vorhanden. Schwimmblätter im Umriss breit-oval; Blattspreite 10-30 cm lang und 8-20 cm breit; Rand oft etwas wellig, am Stielansatz breit- oder eng-herzförmig eingebuchtet. Blattstiel unterhalb des Ansatzes stumpf 3kantig. Juni-September. 0,5-2,5 m, selten bis über 5 m.

Blüte/Blüten

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ

Blütenfarbe: gelb
Blühdauer: von Juni bis September


Vorkommen

Braucht nährstoffreiche oder doch nicht allzu nährstoffarme, stehende oder langsam fließende Gewässer mit schlammigem oder sandig-kiesig-humosem Grund. Bildet in solchen Gewässern - oft zusammen mit der Weißen Seerose - größere Schwimmblattpflanzenbestände, kommt aber auch in kühleren Gewässern vor, die für die Weiße Seerose zu nährstoffarm sind. Zerstreut, fehlt vor allem in den Mittelgebirgen und in den Alpen in größeren Gebieten.


Wissenswertes

Bei der Gelben Teichrose kommen immer wieder Exemplare vor, die dauernd untergetaucht sind. Untergetauchte "Wasserblätter" sind hellgrün, relativ zart und auffallend gewellt. Auf den ersten Blick erscheinen sie fast "salatartig". Die Gelbe Teichrose enthält Gerbstoffe und Alkaloide. Inwieweit diese Substanzen Vergiftungen bewirken und wie schwer diese sind, ist nicht bekannt.


Bildrechte

Bildlizenz: Das Bild wurde unter der Lizenz GNU Free Documentation License veröffentlicht und darf unter den Bestimmungen dieser Lizenz weiterverwendet werden.

Bildautor/Bildquelle: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:Nuphar_lutea_170803.jpg&filetimestamp=20050214195638

 

Anzeigen zum Thema:

 

Leser dieses Artikels suchten auch nach:

» Seerose | » Seerosen | » Teichrose | » Teichrosen | » Lotus

 


Luxform® Sockellampe Annecy
Luxform® Sockellampe Annecy

ab 17.99 EUR


Schopflavendel Papillon
Schopflavendel Papillon

ab 9.95 EUR


Mica® Kunstpflanze Federgras
Mica® Kunstpflanze Federgras

ab 54.95 EUR


Narzissen-Kollektion
Narzissen-Kollektion

ab 1.99 EUR


MiniGarden® Lounge-Set braun
MiniGarden® Lounge-Set braun

ab 6.75 EUR


Weiss-Tanne
Weiss-Tanne


Acker-Schwarzkümmel
Acker-Schwarzkümmel


Giftheil
Giftheil


Alpen-Wiesenraute
Alpen-Wiesenraute


Douglasie
Douglasie



Pflanzenversand:
Pflanzenversand - Pflanzen kaufen